Aktionen

Ab dem 05.12.2019 werden wir unsere tollen Dekosachen und Pflanzen zu stark reduzierten Preisen in neue Hände abgeben. Vielleicht hilft uns der ein oder andere dabei, unseren Laden leer zu bekommen, denn unser Wunsch, ein Lager oder eine Werkstatt in der Wedemark zu finden, ist bisher leider nicht erfüllt worden. Wir freuen uns über leibevolle Neubesitzer unserer Ware.  Ihr Team aus dem kleinen feinen Blumenladen.

Ausverkauf2019

Das fünfte Jahr ist für uns ein sehr trauriges Jahr, der floristische Einzelhandel wird zunehmend schwieriger. Unsere lieben Stammkunden haben jedes mal eine dicke Träne im Knopfloch, wenn sie schmerzlich erfahren, dass wir  unseren Laden schließen werden. Monatlich schließen ca. 6 Blumenfachgeschäfte Deutschlandweit. Das Sterben nimmt kein Ende. Wir möchten hier auch keinen dozierenden Vortrag über die Warenwirtschaftsketten und den blanken Ausverkauf einer Handwerksbranche Blumen und Floristik halten.

ABER: Es sind nicht die Fachgeschäfte, die nicht wirtschaften können, es ist auch nicht der „böse“ Onlinehandel, der uns guten Floristen das Überleben schwer macht… es ist schlicht der Mammon Discount und die Fusion der Haupthandelsketten (Holland) mit diesen Unternehmen. Da können wir noch so gut sein, über den Preis sind viele Kaufentscheidungen zu haben und die Vollsortimente der Super-und Baumärkte, machen es möglich, die schnelle Mitnahme eines Produktes zu gewährleisten.

Liebe treue Stammkunden, liebe Freunde des Kleinen Feinen Blumenladens, es ist uns wichtig zu sagen, dass Sie es möglich machten – immerhin 5 Jahre – mit diesem Unternehmen zu überleben. Aber ein „grade mal Überleben“ befriedigt leider keinen klar denkenden Unternehmer. Man soll gehen, wenn es am schönsten ist, so sagt es das Sprichwort… wir winken mit auch einer Träne im Knopfloch und freuen uns Sie in unserem KLEINEN FEINEN BLUMENLADEN getroffen zu haben. Sie spiegeln uns wieder und auch wir werden Sie sehr vermissen.

Ihr Team Silke Reck-Langwad, Heike Beensen und Jördis Mansholt